Scheiben-Doktor siegt

Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in Kooperation mit N24 haben getestet

Ein Steinschlag in der Windschutzscheibe ist ärgerlich – in einigen Fällen sogar gefährlich. Die Unterscheidung zwischen einem optischen Mangel und einer tatsächlichen Gefahr sollte einem Profi überlassen werden. Spezialisten gibt es mittlerweile viele – doch halten sie auch tatsächlich das, was sie versprechen? Insgesamt sechs bundesweit arbeitende Werkstattketten mit dem Fachgebiet „Autoglas“ hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) jetzt in Kooperation mit N24  getestet.

Untersucht wurden sowohl das Erscheinungsbild der – zufällig ausgewählten – Filialen, der gebotene Service sowie vor allem die Kompetenz in Diagnose und Beratung. Folgende Anbieter wurde in die Tests eingeschlossen:

  • Carglass
  • junited AUTOGLAS
  • KS Autoglas
  • Scheiben-Doktor
  • Wintec AUTOGLAS
  • WM Scheiben-Profi

Jeder Anbieter wurde anhand von drei realen Schadensfällen in den Regionen Berlin, Hannover und Leipzig getestet. Die methodisch im Rahmen dieser Mystery-Checks erhobenen Daten wurden in drei Hauptkriterien unterteilt und unterschiedlich gewichtet:

  1. Erscheinungsbild: Macht die Filiale der Autoglas-Werkstatt einen sauberen und gepflegten Eindruck (10% des Gesamtwerts)
  2. Service: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt? (20% des Gesamtwerts)
  3. Diagnose & Beratung: Wurde der Schaden korrekt diagnostiziert? Erfolgte eine umfassende und kompetente Beratung? (70% des Gesamtwerts)

Große Unterschiede beim Erscheinungsbild

In der Kategorie Erscheinungsbild wiesen die getesteten Ketten große Streuung auf. Während die mit jeweils über 200 bundesweiten Filialen vertretenen Ketten Carglass und junited AUTOGLAS mit einem einheitlichen und positiven Erscheinungsbild überzeugten und die maximale Punktzahl erreichten, zeigten andere Anbieter deutliche Schwächen: Nicht immer war hier sofort der richtige Ansprechpartner ausfindig zu machen. Auch der Mangel an Sitzmöglichkeiten oder eines angenehmen Wartebereichs wurde von den Testern bemängelt.

Während Carglass und junited AUTOGLAS mit der Note „sehr gut“ abschnitten und Scheiben-Doktor ein „gut“ beim Erscheinungsbild erhielt, wurde an die Mitbewerber jeweils einmal die Note „befriedigend“, „ausreichend“ und „mangelhaft“ vergeben.


Der Gesamtsieg mit der Note 1,7 (gut) geht an den Scheiben-Doktor.

 

Quelle: www.dtgv.de